Ansaugstutzen (Satz) CNC, für PHF 36 Vergaser, konisch
128,50 €

inkl. 19% USt. ,

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Konischer Ansaugstutzen Satz CNC für die Montage von PHF 36 Vergaser an Zylinderköpfe mit 41mm Einlassventil.
Dieser Ansaugstutzen verjüngt sich innen, damit PHF-36 Vergaser auch auf den Modellen verwendet werden können, die ursprünglich mit 30 er Vergasern ausgestattet waren.
Somit müssen die Ansaugkanäle der Zylinderköpfe nicht mehr aufgefräst werden !


info Neuentwicklung von HMB. Nachdem die Originalen Aluminiumstutzen nun seit Jahren nicht mehr lieferbar sind, können wir diese Ansaugstutzen in CNC Technik anbieten. Wir unterscheiden zwischen links und rechts, damit die Synchronisieröffnungen auf beiden Seiten gut zugänglich sind. Der Winkel dieser Bohrungen wurde auch geändert, sodaß auch bei eckigen Motoren keine Kühlrippe mehr im Weg ist. Diese Ausführung ist, wie beim Original für Verwendung von Ansauggummis ausgelegt, das verhindert Vibrationsschäden an den Vergasern. Die Dichtfläche ist absolut plan, und durch die Verwendung von hochwertigem Aluminium auch sehr verwindungssteif, die glatte Oberfläche sorgt für eine sichere Abdichtung zum Ansauggummi.
Wahlweise in glasperlengestrahlter oder polierter Aussenoptik erhältlich. Für einen optimalen Gasfluss ist der Kanal auf der Innenseite immer glasperlengestrahlt.


T5,  Mille GT, Cali-3 und alle anderen Modelle mit PHF-30 Vergasern.
Auch für Modelle mit VHB-30 Vergsern die umgerüstet werden sollen.

V7-Sport, 750-S, 750-S3, 850-T, 850 T3, T4, T5, 1000-SP, SP-2, V 1000-G5, Convert, Cali-2


! Diese Stutzen sind etwas kürzer als die Originalen und haben einen etwas geringeren Winkel. Daher hauptsächlich für Fahrzeuge mit offenen Trichtern oder K+N Aufsteckluftfilter geeignet. 
HMB-TIP
Wenn Modelle mit VHB-30  Flachschiebervergasern (V7-Sport, T3, Sp etc.) umgerüstet werden sollen, müssen die Gewinde im Zylinderkopf von M8 auf M6 reduziert werden.  Dazu empfehlen wir unsere Gewindereduktionen M8 auf M6.
Stk