Die Radmanufaktur

Speichenräder, in Flach und Hochschulterausführung

Lange Zeit waren keine Speichenräder verfügbar, da vom Stammproduzenten in Italien keine Radnaben mehr produziert wurden. Diese Naben waren Aluminiumgussteile, also nur mit erheblichen Kosten bzw. in hohen Stückzahlen herzustellen.
Wir haben uns daher entschlossen, eigene Naben, aus Vollmaterial in CNC-Technik zu produzieren. Diese Naben sind den Seriennaben sehr ähnlich, weisen jedoch aufgrund des hochwertigeren 7075 Aluminium eine höhere Festigkeit und eine bessere Beständigkeit gegen Korrosion auf. Durch die glatte Oberfläche des Materials, können die Radnaben leicht poliert werden.
Für Gespannfahrer bieten wir eine Sonderversion der Hinterradnabe an, die den Axialkräften im Gespannbetrieb gewachsen ist. Bitte fragen Sie uns!

In Kombination mit unseren Flanschsätzen, die wir seit 2014 produzieren, können wir also wieder einbaufertige Speichenradsätze anbieten. Wie gewohnt, bekommen Sie das Rad fertig eingespeicht und zentriert. Sie haben die Wahl zwischen 2 verschiedenen Aluminiumfelgentypen der Fa. XS-Performance, der Hochschulter und der Flachschulterfelge. Außerdem können Sie die Felgenbreite und 3 verschiedenen Speichensorten auswählen. Alle Speichen sind mit 3,9/3,6 mm stärker und stabiler als die Originalspeichen.

Natürlich sind diese Räder teurer als die, die früher angeboten wurden. Der Hauptgrund dafür ist, daß die Radnaben in kleiner Stückzahl aus Vollmaterial  gerfertigt werden. Dafür bekommen Sie bei uns hochwertige, komplett einbaufertige Räder und Radsätze, passend für Ihre Guzzi. Auch wurden viele kleine Ärgernisse und Ungenauigkeiten der alten Radsätze korrigiert, sodaß wir bei den meisten Modellen von  "plug and play" sprechen können.
Bei den Radnaben können Sie zudem neben der abgebildeten "Alu Natur" Variante auch eine matte, glasperlengestrahlte Variante bestellen oder gar eine eloxierte Variante in der Farbe Ihrer Wahl.

Fazit: Bessere Speichenräder gab es nie!

Zur Räderauswahl.